ONLINE :: Einführungskurs Sexological Bodywork, Berlin (de)

25. Jun. 2021 – 27. Jun. 2021

Möchtest du dir noch viel mehr Lust, Genuss und Freude gönnen?

Betrachtest du dich selbst als erotische_n Forscher_In, die_der das weite Spektrum Sexualität als fortdauernde Lern- und Entwicklungschance ansieht?

Möchtest du andere dabei begleiten, wie sie sich in und durch ihre Sexualität weiterentwickeln können?

Sexological Bodywork ist ein neuer körperbasierter Ansatz mit dem Ziel, den Menschen zu einem Mehr an sexueller Gesundheit zu verhelfen. Der Kurs zeigt, welche Bedeutung Körperlichkeit und Bewusstheit hierfür haben, und öffnet dir neue Wege, um

  • deine eigene Erotik stärker erlebbar zu verkörpern (erotic embodiment)- tiefere Verbundenheit in deinen intimen Begegnungen zu schaffen
  • deine sexuellen Erfahrungen bewusster zu gestalten (sexual empowerment)
  • dein Wissen über deine Sexualität zu vertiefen und deine erotischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln

Grundlage unserer gemeinsamen Reise sind Atemarbeit, bewusste und sinnliche Ganzkörperberührung im Geben und Empfangen, Meditation sowie kreativer und fokusierter Körperausdruck.

Dieser Einführungs-Workshop richtet sich an Menschen, die ihr Leben mit mehr bewusster Intimität und Sinnlichkeit und verkörperter Erotik bereichern möchten. Dieser Kurs dient auch als Überblicks- und Vorbereitungskurs für zukünftige Sexological Bodyworker, welche im Anschluss an den Kurs die vollständige Ausbildung absolvieren möchten.

Wenn du neue Methoden für deine berufliche Arbeit im Bereich Sexualität (als Bodyworker*in, Coach, Therapeut*in, Masseur*in etc.) kennen lernen willst, oder einfach nur dein Liebesleben neu entdecken und bereichern willst, dann bist du herzlich in diesem Kurs willkommen.

 

Kursinhalt
Dieser Kurs ist eine leicht veränderte Variante des Vor-Ort-Kurses und an Onlinemöglichkeiten angepasst. Er dient als Überblicks- und Vorbereitungskurs für zukünftige Sexological Bodyworker_Innen, welche im Anschluss an den Kurs die vollständige Ausbildung absolvieren möchten. Außerdem ist der Kurs für alle Interessierten offen, welche die Methoden des Sexological Bodywork kennenlernen möchten. Vielleicht, um Ansätze daraus in ihr eigenes berufliches Arbeiten zu integrieren und gewiss, um damit ihr Liebesleben zu bereichern.

 

Wir bieten dir ONLINE Folgendes an:

– Embodiment-Erfahrung

– Kennenlernen einzelner Methoden (Übungen zu Atem, Stimme, Bewegung, inkl. Witnessing, Wheel of Consent Basics, Genussexploration, Ganzkörpermapping, meditative Berührung, Orgasmic Yoga – praktizierende Selbstliebe u.a.)

– kollektives Lernen, Gruppenerfahrung und Austausch mit anderen über Sexualität im Rahmen von Wünschen, Grenzen und Bedürfnissen aller teilnehmenden Individuen

– Raum für Fragen und Antworten

– Samstag Abend hast du die besondere Möglichkeit zusätzlich von 19-21Uhr an einem kursinternen Orgasmic-Yoga-Ritual teilzunehmen (freiwillig, optional)

– klare Online- Vereinbarungen (Kamera, Mikro, Chat, Break-out-Austausch) für die gemeinsame Zeit vor den Bildschirmen werden zu Beginn des Kurses festgelegt

– angepasste, online-verdauliche Zeiten

 

Körperarbeit

Es gibt die Möglichkeit, beziehungsweise empfehlen wir dir, dass du für die Körperarbeitsserfahrung mit einer dir vertrauten Übungsperson für Samstag und Sonntag arbeitest (im Rahmen der gängigen Coronaschutzmaßnahmen). Für die Körperarbeit brauchst du einen Massagetisch oder notfalls Futon/ Bodenmatte.

 

Trainer_Innen:

Mareen Scholl, ISB Berlin
Nino Mar Seliz, ISB Berlin

 

Zeiten

Freitag 10-13 Uhr, 15-18.30 Uhr,

Samstag 10-13 Uhr, 15-18.30 Uhr

Sonntag, 10-13:30Uhr, 15-17.00 Uhr

 

Ort

zoom

 

Kosten

EUR 200€

 

Weitere Information
info@isbberlin.com

Anmeldung
über unser Reservierungsformular

 

 

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard zoom Ticket €200,00