Einführungskurs Sexological Bodywork für LGBTINQA+

5. Apr. 2024 – 7. Apr. 2024

Das zweite Mal findet unter dem Dach des ISB ein Einführungskurs für LGBTINQA+ von QTN (Queer, Trans*, Nicht-binär) Menschen statt. Wenn du dich z.B. als Schwul, Lesbisch, Bi-sexuell oder Queer verortest, Trans*, Inter*, Nichtbinär, Questioning (fragend) oder Asexuell/Agender und/oder mehr bist, Lust hast, dich in vertrauterer Atmosphäre diesen kollektiven Themen zu widmen, dann freuen wir uns auf dich!

Dies ist eine Einladung für alle Menschen, die Interesse an der Methode Sexological Bodywork, ggf. auch an der Ausbildung haben und mehr in Richtung Lust, somatischen Genuss und Freude forschen möchten.
Betrachtest du dich selbst als erotisch forschendes Wesen, welches Sexualität als fortdauernde Lern- und Entwicklungschance ansieht?
Möchtest du andere dabei begleiten, wie sie sich in und durch ihre Sexualität weiterentwickeln können?

Sexological Bodywork ist ein körperbasierter Ansatz mit der Idee, Menschen für ein erweitertes Sexualitätsspektrum zu unterstützen. Der Kurs zeigt, welche Bedeutung Körperlichkeit und Bewusstheit hierfür haben, und kann dir neue Wege öffnen, um

  • deine eigene Erotik stärker erlebbar zu verkörpern (erotic embodiment)
  • tiefere Verbundenheit in deinen intimen Begegnungen zu schaffen
  • deine sexuellen Erfahrungen bewusster zu gestalten (sexual empowerment)
  • dein Wissen über deine Sexualität zu vertiefen und deine erotischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln

Grundlage unserer gemeinsamen Erfahrung sind Atemarbeit, bewusste und sinnliche Ganzkörperberührung im Geben und Empfangen, Meditation sowie kreativer und fokussierter Körperausdruck. Alle Körper sind willkommen.

Dieser Einführungs-Workshop richtet sich an Menschen, die ihr Leben mit mehr bewusster Intimität und Sinnlichkeit und verkörperter Erotik bereichern möchten. Dieser Kurs dient auch als Überblicks- und Vorbereitungskurs für zukünftige Sexological Bodyworker:innen, die im Anschluss an den Kurs die vollständige Ausbildung absolvieren möchten.

Es gibt bei jeder Übung die Möglichkeit, diese individuell zu gestalten, fernab von richtig und falsch, ohne Normvorstellungen. Wir begegnen dir mit einer traumainformierten Haltung und laden zum Mutig sein ein (braver space).

Wenn du neue Methoden für deine berufliche Arbeit im Bereich Sexualität (als Bodyworker:in, Coach, Therapeut:in, Masseur:in etc.) kennen lernen willst, oder einfach nur dein Leben neu entdecken und bereichern willst, dann bist du herzlich in diesem Kurs willkommen.

Sprache: deutsche Lautsprache (Gebärdensprachübersetzung auf Anfrage möglich)

Barrierefreiheit: Der Raum ist über einen Lastenaufzug erreichbar, die Toiletten sind bedingt rollstuhlbefahrbar. Für dich entspanntere Absprachen können getroffen werden. Bei Bedarf gerne bei uns melden.

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gerne.

QTN- Trainer:innen:

Nino Mar Seliz

Mare Trunk (Mare/kein Pronomen) liebt das Dazwischen, Fluidität, vermeintliche Ambivalenzen. Theoretisch-praktisch befasst Mare sich mit Körpern und Sexualitäten — stets die Schnittstellen von Körperarbeit, Queer Theory, Intuition und Klassenkampf explorierend. Somatisches Lernen geht für Mare Hand in Hand mit intersektional_queer_feministischen Reflexionen. shorts: weiß, queer (call me gender fucker), wird nicht behindert, nicht-akademisierter Hintergrund. Mare ist als Level 3-Person Teil des Teams.

 

 

Zeiten:
Freitag    19-21:30 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr

Ort: Berlin Kreuzberg, wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Preis:
Frühbuchpreis bis 8. März 2024: 299Euro

Regulärpreis: 350Euro

Weitere Information
info@isbberlin.com

Anmeldung
über unser Reservierungsformular

 

 

Bookings

Tickets

Ticket Type Price Spaces
Regulärpreis €350,00
Frühbuchpreis bis 8. März 2024 €299,00

Registration Information

Bitte stelle sicher, dass du uns eine vollständige und gültige Rechnungsadresse übermittelst. Wenn du mehrere Plätze buchst und separate Rechnungen dafür wünscht, schreibe uns zusätzliche Rechnungsadressen bitte in das Kommentarfeld.

Booking Summary

Please select at least one space to proceed with your booking.